Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Struktur KNX Haus+Einliegerwohnung

  1. #1
    daigo ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Jan 2017
    Ort
    Moers
    Beiträge
    1

    Frage Struktur KNX Haus+Einliegerwohnung

    Schönen guten Tag zusammen!

    Folgende Situation: Es ist ein 2-Familienhaus gegeben: Hauptwohnung A (EG und UG) sowie einer Einliegerwohnung B (OG mit Eingang in separatem Teil des EG und eigenem UG); einen gemeinsamen UG-Bereich gibt es ebenfalls.

    Alle Etagen (UG, EG, OG) beider Wohn-Parteien ist komplett mittels KNX verkabelt; soweit, so gut...

    Folgende Topologie ist angedacht:

    Code:
    [SV]--[IP-Gateway]--[Zeitschaltuhr]     // zur gemeinsamen Nutzung beider Parteien
    |
    +--[LK-A]--[SV]--[Schaltaktoren]--[Jalousie-Aktoren]--[Heizungsaktoren]--[TLN...]     // nur Partei A
    |
    +--[LK-B]--[SV]--[Schaltaktoren]--[Jalousie-Aktoren]--[Heizungsaktoren]--[TLN...]     // nur Partei B

    Mein Gedanke ist, dass es eine zentrale Hauptlinie gibt, auf welcher sich das IP-Gateway zur Programmierung/Bus-Anbindung befindet sowie eine Zeitschaltuhr, von der z.B. die Rolladen/Außenbeleuchtung/... beider Parteien gesteuert werden können. Mittels je eines Linienkopplers (oben [LK-A] und [LK-B]) wird pro Partei die eigene Linie erstellt.

    Als Physikalische Adressen würden dann folgende genommen werden:

    Code:
    // gemeinsame Nutzung:
    1.0.1 - IP Gateway
    1.0.2 - Zeitschaltuhr
    
    // Partei A
    1.1.0 - Linienkoppler für Partei A
    1.1.xx - Aktoren/Sensoren für Partei A
    
    // Partei B
    1.2.0 - Linienkoppler für Partei B
    1.2.xx - Aktoren/Sensoren für Partei B

    Passt das so? Oder übersehe ich da etwas oder gibt es Verbesserungsvorschläge/Hinweise/Tipps/Kritik/...?



    Vielen Dank für Ihre Hilfe und weiterhin einen schönen Tag!!

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2000
    Ort
    24537 Neumünster im schönen Schleswig-Holstein
    Alter
    48
    Beiträge
    1.381
    Ja,
    ist technisch so machbar. Allerdings sollten sich beide Parteien vertrauen, da Partei A auch Zugriff auf Patei B und umgekehrt hat.

    Gruß
    Dirk Beyer

  3. #3
    Techi ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    Poing
    Beiträge
    8
    Wegen Vertrauen ...

    Sorry, bin noch relativ neu in KNX möchte aber gerade auch bei solche Themen dazu lernen.

    Sind die beiden Parteien (bei entsprechender Einstellung) nicht voneinander durch die Linienkoppler getrennt, per Filter also nur die Zeitschaltuhr erreichbar und temporär (z.B. manuell am Linienkoppler) auch die Programmierung ?
    Man müsste also nur den Linienkoppler jeweils so verbauen, das nur die jeweilige Partei an seinen eigenen ran kommt. Übersehe ich da was ?

    Also im Klartext wie ich mir das vorstellen würde, die LK's werden so konfiguriert, daß diese keine Physikalischen Adressen weiterleiten, dan werden die LK jeweils so verbaut, daß die jeweils andere Partei keine physischen Zugriff darauf hat.
    Muss etwas am System umkonfiguriert werden, muss am jeweiligen LK selbst (Taste) temporär die Sperre für die Physikalischen Adressen aufgehoben werden.
    Ich kenne aber bisher auch nur die LK's von MDT, ob andere LK ähnliche Funktionen bieten kann ich nicht sagen, eventuell gibt es da ja auch noch viel bessere Löungen.


    Möchte mich vor allem damit etwas besseer auskennen, da ich für unser EFH das System auch gerne auftrennen würde, habe aber noch keinen Plan ob das so wie angedacht sinnvoll wäre.
    Eine Linie (gegebenfalls mit Linienverstärker verlängert) für innerhalb des Hauses und einen Linie durch einen LK entkoppelt für Garage und Aussenbereich.
    Da ich mir gerne einen weiteren Linienkoppler sparen würde, würde ich die Hausinternen Linie als übergeordneten Bereich mit Geräten ausstatten, geht das ?

    Grüße,
    Walter

  4. #4
    Techi ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Feb 2017
    Ort
    Poing
    Beiträge
    8
    Nachtrag: ( 10 Minuten sind etwas knapp zum nacheditieren falls man was vergessen hat oder noch Tipp-Fehler sucht )
    also in meinem Fall z.B. so: ?
    [SV]--[Ip Gateway]--[Schaltaktoren]--[Jalousie-Aktoren]--[Heizungsaktoren]--[Sensoren]--[TLN...] // Hauptlinie im Haus
    |
    +--[LK]--[SV]--[Schaltaktoren]--[Sensoren]--[TLN...] // Garage und Aussenbereich

    // Hauptlinie im Haus
    1.0.1 - IP Gateway
    1.0.2 - Schaltaktoren
    1.0.3 - Jalousie-Aktoren
    1.0.4 - Sensoren
    ...
    // Garage und Aussenbereich
    1.1.0 - Linienkoppler
    1.1.1 - Schaltaktoren
    1.1.2 - Sensoren
    ...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •