Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: JUNG Gerät IPS 200 REG "maximum amount of concurrent connections is already used"

  1. #1
    huw ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2016
    Ort
    fr
    Beiträge
    4

    JUNG Gerät IPS 200 REG "maximum amount of concurrent connections is already used"

    Guten Tag,

    Ich habe seit ein paar Monaten die KNX IP-Schnittstelle IPS 200 REG in betrieb um KNX-Geräte via ETS5.0.5 und Ethernet-Anbindung zu konfigurieren. Seit 1 Woche kann ich keine Geräteapplikation mehr mit ETS herunterladen. Die Fehlermeldung ist "maximum amount of concurrent connections is already used" (siehe Screenshot im Anhang).


    Die Monitoring Funktion kann aber gestartet werden und die Telegramme, die vom KNX gesendet werden, werden aufgezeichnet. Einzelbefehle (lesen oder schreiben) können aber nicht immer gesendet werden, manschmal geht es und manchmal nicht.


    Warum sagt die Fehlermeldung, dass alle Verbindungen (theoretisch 4 gleichzeitige Verbindung möglich) schon benutzt sind wenn ETS das einzige Programm ist, der die KNX IP-Schnittstelle verwendet?


    Ich habe das Gerät via telnet schon geresetet aber nach dem Reboot oder Stromloss des Gerätes kommt die Fehlermeldung in ETS immer noch weiter vor.

    Ich weis nicht mehr was machen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    58
    Beiträge
    622
    1.1.255 ist möglicherweise eine unglückliche Wahl der Adresse. Jede Tunnelverbindung benötigt einen eigenen Adresse und die Schnittstelle versucht hier möglicherweise (bitte in der Dokumentation zur Schnittstelle nachschauen) die nachfolgenden Adressen zu nehmen. Aber oberhalb von 255 gibt's natürlich keine mehr.

    Warum benutzt du eine so alte ETS-Version? Wir sind mittlerweile bei 5.5.2!

    Gruß, Klaus

  3. #3
    huw ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2016
    Ort
    fr
    Beiträge
    4
    Hallo,

    Danke für diesen Hinweis.
    Ich habe die Tunnel Adressen via Telnet auf die KNX IP Schnittstelle mit anderen Adressen angepasst:
    Tunnel Adresse 1: 1.1.251
    Tunnel Adresse 2: 1.1.252
    Tunnel Adresse 3: 1.1.253
    Tunnel Adresse 4: 1.1.254
    Das hat aber leider nichts gebracht. Auch nach einem Reset sind die 4 Adresse auf 15.15.x. ETS sieht diese Änderung auch und aktualisiert die Adresse in den BUS Einstellungen aber die Rückmeldung dass die maximale Anzahl gleichzeitige Verbindung erreicht ist kommt weit vor.

    ETS auf die Version 5.5.2 updaten könnte ich versuchen, aber warum hat es lange mit 5.0.5 so funktioniert und jetzt nicht mehr? Ich habe auch einen Versuch mit meiner alte ETS Version 4 aber das funktioniert auch nicht. Ich bin nicht überzeugt, dass die Fehler von der ETS Version kommt. Gibt es ev. andere Software bzw. KNX IP Client die ich zur Kommunikationstest anwenden konnte?

    mfg,
    huw

  4. #4
    huw ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2016
    Ort
    fr
    Beiträge
    4
    Ich habe gestern noch mal mit meinem alten ETS4 PC versucht und die Fehlermeldung war auch vorgekommen (siehe Anhang).
    Nachdem ich das JUNG IPS 200 REG Stromloss gemacht habe hat es wieder für 2 Download funktioniert und dann nicht mehr.
    Ich habe auch festgestellt, dass wenn den ETS PC direkt auf die KNXIP Schnittstelle verbunden ist und nicht via Switch, dann funktioniert es nach dem Stromloss länger und das Download geht schneller als via meinem Switch (CISCO SG300) aber nach eine Zeit kommt die Fehlermeldung trotzdem wieder.
    Ich habe die Stromversorgung auch gemessen und hier kommt 24VDC aus. Also i.O. Das Gerät würde auch POE unterstützen. Mein Switch hat POE Port Möglichkeit. Ev. versuche ich die POE Variante.
    Ich denke langsam, dass mein Gerät wirklich ein Schuss hat. Ich versuche sonst ein neues Gerät eines Kolleg auszuleihen, um es zu vergleichen.
    Hätte jemand sonst noch eine Idee?

    mfg
    huw
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2016
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    2
    Hallo

    ich habe genau das gleiche Problem mit diesem Gerät. Unter ETS 4 läuft es problemlos und unter der ETS 5.5.X gibt es genau diese Fehlermeldung. Weder Firmwareupdate noch das schreiben des Applikationsprogramms über eine andere IP Schnittstelle hat geholfen. Meine ETS sagt bei der Onlineüberpürfung das "das nicht alle Programmier-Flags gesetzt sind".

    Das Ganze ist wirklich komisch, da über den FAPV Server kann ich die Anlage programmieren.

    Gruss

    Julien

    Zitat Zitat von huw Beitrag anzeigen
    Ich habe gestern noch mal mit meinem alten ETS4 PC versucht und die Fehlermeldung war auch vorgekommen (siehe Anhang).
    Nachdem ich das JUNG IPS 200 REG Stromloss gemacht habe hat es wieder für 2 Download funktioniert und dann nicht mehr.
    Ich habe auch festgestellt, dass wenn den ETS PC direkt auf die KNXIP Schnittstelle verbunden ist und nicht via Switch, dann funktioniert es nach dem Stromloss länger und das Download geht schneller als via meinem Switch (CISCO SG300) aber nach eine Zeit kommt die Fehlermeldung trotzdem wieder.
    Ich habe die Stromversorgung auch gemessen und hier kommt 24VDC aus. Also i.O. Das Gerät würde auch POE unterstützen. Mein Switch hat POE Port Möglichkeit. Ev. versuche ich die POE Variante.
    Ich denke langsam, dass mein Gerät wirklich ein Schuss hat. Ich versuche sonst ein neues Gerät eines Kolleg auszuleihen, um es zu vergleichen.
    Hätte jemand sonst noch eine Idee?

    mfg
    huw

  6. #6
    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    58
    Beiträge
    622
    Hallo Julien,

    ich glaube, für das
    JUNG IPS 200 REG gibt es ein Firmware-Update, das die Schnittstelle ETS5-kompatibel macht.

    Gruß,Klaus

  7. #7
    Registriert seit
    Oct 2016
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    2
    Hallo Klaus

    das hatte ich bereits eingespielt, aber leider hat sich nichts geändert. Ich gehe jetzt nochmal via telnet rauf und schaue was da eingestellt ist.

    Grüße

    Julien

    Zitat Zitat von Klaus Gütter Beitrag anzeigen
    Hallo Julien,

    ich glaube, für das
    JUNG IPS 200 REG gibt es ein Firmware-Update, das die Schnittstelle ETS5-kompatibel macht.

    Gruß,Klaus

  8. #8
    huw ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    Aug 2016
    Ort
    fr
    Beiträge
    4

    routing Problematik

    Das Problem war bei mir wahrscheinlich einen Routing Problem. Mein ETS war nicht im gleichen Subnetz wie das IPS 200 REG. Ich habe mit Wireshark festgestellt, dass die IP Pakette doppelt am IPS 200 REG Ethernet Port angekommen sind. Mein Firewall bzw. Router hat 2x geroutet, weil es 2x am gleichen Switch gepatch war. Ich habe jetzt die Subnetze mit dedizierten VLAN getrennt und das Problem scheint gelöst zu sein.
    Was ich auch manchmal festgestellt habe, ist dass ETS5 die Socket (Kommunikationsport bzw. Kanal) nicht immer richtig schliesst, und dann Kanäle noch besetzt geblieben sind... Nach 4 offene Känäle ist dann die Fehlermeldung wieder gekommen.
    Ich habe erst heute gesehen, dass JUNG neue Firemware freigegeben hat: v1.0141. Ich bin immer noch auf die Version 1.030. Für die Version 1.034 steht in die ChangeLog.txt Datei "ETS5 "address free?" bug fixed". Ev. hätte JUNG da auch festellen müssen, dass etwas nicht i.O. war. Ich werde die neue Firmware demnächst einspielen und testen.
    Gruss,
    huw

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •